The Little and the Brave is teaching!

Nach 5 langen Jahren des Studiums befinde ich mich nun endlich im Referendariat zur Grundschullehrerin. An manchen Tagen muss ich mich kneifen, um zu glauben, dass ich es wirklich schon bis hierher geschafft habe. An anderen muss ich mich kneifen, um es rechtzeitig in die Schule zu schaffen, denn Zeit und somit auch Schlaf ist und bleibt Mangelware.

Gerade, weil ich das weiß und sicherlich nicht alleine damit bin, möchte ich euch freitags im Sinne des Freebie-Freitags in Zukunft Material von mir anbieten. Dieses wird dann hier auf dem Blog zum Download am jeweiligen Tag erscheinen. Am folgenden Tag werde ich den Download dann wieder deaktivieren. Unter @thelittleandthebrave_teaches könnt ihr mich jetzt auf Instagram auch in meinem Schulalltag begleiten und verpasst so keine Freebies mehr.

Mit der Fächerkombination Deutsch und Englisch könnt ihr hier also sicherlich vorerst mit Materialien aus diesen zwei Bereichen rechnen.

Ich freue mich schon sehr auf euer Feedback und Verlinkungen und hoffe, dass ich Euch damit ein kleines bisschen entlasten kann. Denn: Zusammen ist man weniger allein.

3 Minute teacher

Im Englischunterricht sind Routinen das A und O. Willst du deine Schüler zum Sprechen bringen, braucht es viele unterschiedliche Rahmenbedingungen, damit jeder Schüler lernt in der Fremdsprache zu kommunizieren. Heute stelle ich den 3 Minute Teacher vor. Zum Anfang jeder Stunde wird ein 3 Minute Teacher von mir bestimmt. Dieser Schüler sucht sich einen Assistenten aus und stellt sich der Klasse mit seinen Vorlieben vor. Im Anschluss erfragt er bei den SuS der Klasse Dinge wie Wochentag, Datum, Monat, Jahr, Jahreszeit und das Wetter. Die ganze Klasse ist eingebunden in diese Aktivität. Gerade starke SuS können hier lernschwache unterstützen, indem sie schwierige Antwortsätze übernehmen. Lernschwächere Schüler profitieren einerseits von den Modellen, andererseits bekommen sie durch passende Wordcards mit Visualisierungen ein gutes Gerüst zur Hilfestellung an die Hand. Die SuS lernen vor der Klasse fast frei zu reden und verlieren die Scheu vor der Präsentation der Fremdsprache.

Meine Version ist mit Absicht sehr simpel gehalten, um den SuS einen maximalen Support an die Hand zu geben ohne sie mit Informationen zu überfluten. Eingesetzt werden kann der 3 Minute Teacher bereits ab Klasse 3 (1. Lernjahr).

Viel Spaß damit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.