Exklusivzeit für Geschwisterkinder

Gerade in Zeiten wie diesen bin ich sehr dankbar zwei Kinder zu haben, die sich doch im Großen und Ganzen sehr gut miteinander beschäftigen können. Es gibt wenig Reibeflächen und oft sind kleinere Streitereien schnell aus wieder aus der Welt geschafft. Besonders jetzt, wo sonst kein anderer zum Spielen da ist und einem Beachtung entgegen bringt, ist das Thema „Alleine Zeit mit Mama/Papa verbringen“ eins mit besonders viel Diskussionspotential.

Mein Mann und ich versuchen ganz unparteiisch zu sein und jedem Kind Zeit einzuräumen, was aber gar nicht so leicht ist, wenn man 24/7 in einem Haushalt ist.

Während heute beim Backen also wieder das Thema aufkam, wer jetzt genau neben mir stehen darf und wer mehr Verantwortung bekommt, hatte ich diese tolle Idee:

Was wäre, wenn jedes Kind Exklusivezeit mit einem Elternteil bekommt (ohne weiter Diskussion mit dem sich im Nachteil fühlenden Geschwisterkind austragen zu müssen)???

Ich erzählte meine Idee den Kindern und beide waren sehr begeistert. Die Regeln in unserer Familie sollen für die Pilotphase also nun folgende sein:

  • jedes Kind bekommt 2 Mama- und 2 Papa-Zeit Gutscheine
  • Diese Gutscheine dürfen nur innerhalb einer Zeitraums von einer Woche eingesetzt werden, um Zeitaufschläge zu vermeiden
  • Wer zuerst kommt, malt zuerst
  • Es wird nicht disskutiert oder abgewertet
  • jeder Gutschein hat einen Stundenwert von 1 Stunde
  • Es dürfen max. für eine Woche Zeitwünsche angemeldet werden

Wir haben die Gutscheine laminiert, sodass sie immer wieder neu benutzt werden können.

Ich hoffe, dass sich dadurch das Thema Eifersucht etwas legt und jeder dem anderen ein bisschen Exklusivzeit besser gönnen kann 🙂

Ich bin keine Grafikerin, aber falls ihr gerade in einer ähnlichen Situation seit, helfen Euch vielleicht die Gutscheine. Hier könnt ihr sie downloaden.

Mama-Zeit Gutschein

Papa-Zeit Gutschein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.