Rainbow-Cookies mit Backanleitung für Kinder

Ja, es ist noch ein Backpost. Aber auch nur, weil wir innerhalb von einer Woche gleich zweimal diese Kekse backen mussten. Ich möchte also eine kleine Warnung aussprechen: Achtung, diese Kekse machen eventuell ein kleines bisschen süchtig. Und sie brauchen in der Zubereitung nur 10 Minuten plus 15 Minuten Backzeit. Ideal oder ?

Mittlerweile backen die beiden Damen die Kekse übrigens komplett alleine. Ein großes Hilfsmittel sind auch hier die praktischen Cups-Messbecher, gerade eben weil Kinder damit ohne viel Hilfe abmessen können und keine Waage brauchen. Für dieses Rezept wird generell keine Wage gebraucht. Nur ein elektrischer Mixer oder eine Küchenmaschine. Und Hände. Und ein Esslöffel. Daher habe ich versucht, das Rezept so zu schreiben, dass auch schon Grundschüler ganz alleine backen können.

Gerade für das Selbstwirksamkeitsgefühl ist es nämlich meiner Meinung nach wichtig, auch zu sehen, was man schon alleine kann. Also, Kinder in der Küche und Eltern auf die Couch 🙂 (nachträgliche kleine Nervenzusammenbrüche, weil die Küche einem Schlachtfeld gleicht, können nicht ausgeschlossen werden)

Was du brauchst:

  • 250g weiche Butter (genau eine handelsübliche Packung)
  • 1 /2 Cup brauner Zucker
  • 1/2 Cup weißer Zucker
  • 1 Päckchen Vanilliezucker
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Natron
  • 1 Prise Salz
  • 2 1/2 Cups Mehl
  • 100g Schokotropfen (eine Packung)
  • 1/2 – 1 Tüte M&Ms, Smarties oder wonach auch immer euch der Sinn steht 🙂

Und so geht‘s los:

  • Gebe die weiche Butter und den Zucker (braun und weiß) in eine Rührschüssel und verrühre beides mit dem elektrischen Mixer solange, bis der Zucker sich aufgelöst hat und eine Creme entstanden ist (ca. 3-5 Minuten)
  • Schlage ein Ei in einer kleinen Schüssel auf und gebe es dann zu dem Zucker-Butter Mix.
  • Vermische alles gut mit dem Mixer.
  • Gebe jetzt den Vanilliezucker, das Natron und die Prise salz hinzu und wechsle zu Knethaken oder knete den Teig mit der Hand.
  • Jetzt wird zuerst 1 Cup des Mehls hinzugefügt und gut verknetet.
  • Gebe dann das restliche Mehl (1 1/2 Cups) hinzu.
  • Jetzt kannst du die Schokotropfen und M&M‘s in den Teig geben und kurz durchkneten, sodass alles gut vermischt ist.
  • Nehme mindestens drei (besser vier) Backbleche und lege Backpapier aus.
  • Heize den Ofen auf 150 Grad Umluft (Das Ventilatorsymbol) vor.
  • Jetzt nimmst du einen Esslöffel voll Teig und formst das Stück mit deinen Händen zu kleinen Kugeln.
  • Setzte jede Kugel schön weit von der anderen Entfernt auf das Backblech (mindestens 4 Finger breit Abstand)
  • Backe die Kekse im Ofen für 15 Minuten. Lass sie danach abkühlen.

Guten Appetit und nicht gleich alle aufessen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.